Dataqualtity

Niemand stellt die Bedeutung von Daten für die Betriebsabläufe mehr in Frage. Trotzdem sind die Bemühungen um eine gute Datenqualität meist dürftig. Die Kosten, welche eine schlechte Datengrundlage verursacht werden selten beziffert und daher leicht übersehen. Dabei gibt es heute effektive und kostengünstige Methoden einen kontinuierlichen Datenqualitätsprozess zu etablieren und so Fehlerquoten zu senken und damit für mehr Effektivität zu sorgen.

Datenintegration

Gute Daten sind eine gute Basis – verknüpfte und integrierte Daten aber entwickeln erst die gesamte Kraft des IT-Motors. Doch mehr Daten bedeutet nicht automatisch mehr Information. Um Daten richtig zu integrieren müssen einige Regeln beachtet werden und es muss die richtige Technik zum Einsatz kommen. Erst dann profitieren alle von besserer Datenqualität, mehr Information und besseren Auswertungen.

Datenvisualisierung

Natürlich gehören heute Dashboards und Diagramm-geschmückte Reports in vielen Anwendungen zum Standard. Kniffliger werden da schon Aussagen über spezielle unternehmensindividuelle Fragen oder Auswertungen über IT-Systemgrenzen /-Anwendungen hinaus. Wir gestalten Reports, die Daten anwendungsübergreifend ihre speziellen Fragestellungen betrachten:

  • mit interaktiver Selektion und Aggregation
  • interaktiven Darstellungen (dive through your data)
  • historisch und szenariengetrieben
  • webbasiert und in andere Systeme integrierbar